UI Fabric wird zu Fluent UI

Web Development ist um Längen simpler geworden als das noch vor Jahren der Fall war. Ist das richtig? Im Bereich UI würde ich sagen ja.

Gerade im Microsoft Umfeld kommt man was UI Development angeht kaum noch an dem Framework UI Fabric vorbei. Im Laufe der Zeit kamen allerdings immer wieder neue Komponenten hinzu – teilweise auch aus Drittbibliotheken.

Um das nun ein wenig zu vereinfachen hat sich Microsoft dazu entschlossen einen Schritt zu gehen, den sie häufig in einer solchen Situation gehen: Renaming!

Aus UI Fabric wird nun Fluent UI und beinhaltet neben dem bekannten Fabric auch Stardust.

Laut Microsoft ändert sich für die Entwickler dabei erst einmal nichts. Dennoch sollte man beim Testen auch auf mögliche Breaking-Changes achten, die vielleicht von Microsoft nicht erkannt wurden.

Links

[1] „UI Fabric is evolving into Fluent UI“ auf Microsoft Developer
[2] „UI Fabric“ auf Microsoft Developer

Lob, Kritik oder eigene Meinung? Lass es uns wissen!